www.laimerstadt.de    Obst- und Gartenbauverein
(c) Frank Waltinger
Der Obst- und Gartenbauverein Laimerstadt/Ried
Die Geschichte des Obst- und Gartenbauverein Laimerstadt/Ried Am 9. März 1973 gründete man im damaligen Gasthaus Haag in Ried anläßlich einer Versammlung, die BBV-Ortsbäuerin Frau Betty Rehm aus Laimerstadt einberufen hatte, den Garten- und Landschaftspflegeverein Laimerstadt/Ried. Von den 38 anwesenden Frauen und dem Bürgermeister Georg Schels, haben sich 22 Frauen bereit erklärt, dem Verein als Mitglieder beizutreten. Zur ersten Vorsitzenden und Schriftführerin wurde Betty Rehm, zur zweiten Vorsitzenden Wally Ergler und zur Schatzmeisterin Fanny Ziegelmeier gewählt. Dem Ausschuss gehörten Bürgermeister Georg Schels, Else Krammel und Kathi Neueyer an. Schon in den ersten Jahren wurden im Vereinslokal Gasthaus Weiß Blumenbälle und Faschingsbälle veranstaltet. In den 80er Jahren war der Laimerstädter Weiberfasching bis über die Landkreisgrenzen hinaus bekannt. Am 26. März 1983 feierte der Verein mit all seinen Mitgliedern im Gasthaus Weiß sein 10jähriges Bestehen, wo man auch den damaligen Altmannsteiner Bürgermeister Edmund Riepl begrüßen konnte. Zum 25jährigen Vereinsjubiläum veranstaltete man im Gasthaus Weiß am 18.04.1998 einen Jubiläumsball. Erstmals wurde 1999 ein Herbstfest veranstaltet. Die Vorstände des Vereins: Betty Rehm war von 1973 bis 1981 erste Vorsitzende und übergab das Amt dann an Vroni Schmailzl. Ab 1985 war Christa Haag aus Ried erste Vorsitzende. Sie übergab ihr Amt 1993 an Marielle Jedl. 1994 ging der Vereinsvorsitz wieder an Christa Haag zurück. Ab 1997 leitete den Verein ein Gremium. Dem gehörten Wiesner Annemarie, Schlittenbauer Maria, Leibhard Hildegard und Monika Jedl an. Seit einigen Jahren stehen Jutta Besl, Renate Buchner, Petra Nigl und Barbara Zippel im gemeinsam im Gremium. Der Verein zählt derzeit 72 Mitglieder. Während der 37 Jahre seit Vereinsbestehen wurden zahlreiche Ausflüge, Blumenbälle, Faschingsbälle, Bastelabende, Muttertagsfeiern, Weihnachtsfeiern, Dorffeste und auch Maiandachten an der Waldkapelle veranstaltet. Eines der Hauptaufgaben des Vereins ist die Pflege und Bepflanzung der öffentlichen Anlagen  in Laimerstadt und Ried, sowie des Friedhofs und der Kirche.
Obst- und Gartenbauverein Dorfstr. 9 93336 Ried Tel. 09446 511 1. Vorsitzende: Monika Walser
Die Mitglieder der Vereins bei der 25 Jahr Feier 1998 Auf das Bild Klicken zum Vergrößern!
Vereine Vereine Home Home
www.laimerstadt.de    Obst- und Gartenbauverein
Der Obst- und Gartenbauverein Laimerstadt/Ried
Die Geschichte des Obst- und Gartenbauverein Laimerstadt/Ried Am 9. März 1973 gründete man im damaligen Gasthaus Haag in Ried anläßlich einer Versammlung, die BBV-Ortsbäuerin Frau Betty Rehm aus Laimerstadt einberufen hatte, den Garten- und Landschaftspflegeverein Laimerstadt/Ried. Von den 38 anwesenden Frauen und dem Bürgermeister Georg Schels, haben sich 22 Frauen bereit erklärt, dem Verein als Mitglieder beizutreten. Zur ersten Vorsitzenden und Schriftführerin wurde Betty Rehm, zur zweiten Vorsitzenden Wally Ergler und zur Schatzmeisterin Fanny Ziegelmeier gewählt. Dem Ausschuss gehörten Bürgermeister Georg Schels, Else Krammel und Kathi Neueyer an. Schon in den ersten Jahren wurden im Vereinslokal Gasthaus Weiß Blumenbälle und Faschingsbälle veranstaltet. In den 80er Jahren war der Laimerstädter Weiberfasching bis über die Landkreisgrenzen hinaus bekannt. Am 26. März 1983 feierte der Verein mit all seinen Mitgliedern im Gasthaus Weiß sein 10jähriges Bestehen, wo man auch den damaligen Altmannsteiner Bürgermeister Edmund Riepl begrüßen konnte. Zum 25jährigen Vereinsjubiläum veranstaltete man im Gasthaus Weiß am 18.04.1998 einen Jubiläumsball. Erstmals wurde 1999 ein Herbstfest veranstaltet. Die Vorstände des Vereins: Betty Rehm war von 1973 bis 1981 erste Vorsitzende und übergab das Amt dann an Vroni Schmailzl. Ab 1985 war Christa Haag aus Ried erste Vorsitzende. Sie übergab ihr Amt 1993 an Marielle Jedl. 1994 ging der Vereinsvorsitz wieder an Christa Haag zurück. Ab 1997 leitete den Verein ein Gremium. Dem gehörten Wiesner Annemarie, Schlittenbauer Maria, Leibhard Hildegard und Monika Jedl an. Seit einigen Jahren stehen Jutta Besl, Renate Buchner, Petra Nigl und Barbara Zippel im gemeinsam im Gremium. Der Verein zählt derzeit 72 Mitglieder. Während der 37 Jahre seit Vereinsbestehen wurden zahlreiche Ausflüge, Blumenbälle, Faschingsbälle, Bastelabende, Muttertagsfeiern, Weihnachtsfeiern, Dorffeste und auch Maiandachten an der Waldkapelle veranstaltet. Eines der Hauptaufgaben des Vereins ist die Pflege und Bepflanzung der öffentlichen Anlagen  in Laimerstadt und Ried, sowie des Friedhofs und der Kirche.
Vereine Vereine Home Home